Schlagwort: Achtsamkeit

  • In Betracht

    In Betracht

    In Betracht gezogen ziehe ich zu mir, betrachte ich genau, was schon bald ich sein kann. Ich bringe zu mir, was sich in mein Auge legt. Im Auge des Betrachters, so heißt es so schön! In diesem Auge wächst der Blick für Etwas kann werden Etwas berührt mich Etwas fordert mich heraus Etwas bringt mir…

  • still sein

    still sein

    Still sein verbindet man schnell mit allein sein. Eine ganz besondere Erfahrung ist es aber mit Anderen gemeinsam. Man kann sich treffen zur Stillemeditation oder zu einem Stillegebet. Ein bisschen ist es dann wie mit dem Glück, das sich vermehrt, wenn man es teilt. Aber es muss nicht immer einen organisierten Rahmen für so etwas…

  • still

    still

    Still sein. Hören, was niemand sagt. Im Stillen erleben, wie bunt Weiß ist, wie voll die Leere ist, wie lebendig der Tod. Still das Große im Kleinen finden. Einfach still.

  • ich will

    ich will

    ich will hingeben um zu bekommen loslassen um zu behalten weinen um zu lachen sterben um zu leben schlafen um zu wachen schweigen um zu sprechen anhalten um zu gehen erden um zu fliegen aufhören um neu zu beginnen so bin ich ganz!

  • neu

    neu

    In vielen Dingen sind wir eingefahren, machen es, wie wir es halt machen, sehen es, wie wir es halt sehen und wissen, weil wir es halt wissen. Ich möchte dich einladen zu einem Experiment. Hier eine kleine Übung für die nächsten Tage: Nimm dir vor, das was du tust, siehst oder erlebst, so zu tun,…

  • ich bin

    ich bin

    Heute lade ich dich ein, einfach mal zu spüren. Das geht mit einer kleinen Atemübung. Such dir einen ruhigen Platz zu Hause oder in der Natur. Setz dich in einer bequemen Haltung aufrecht hin. Schließe deine Augen und spüre. Atme ein und atme aus. Atme ganz in deinem Tempo und spüre, wie die Luft in…